BĂĽchertipps - Beziehung

Hier können interessante Bücher vorgestellt werden.

BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Heiko 21. Oktober 2004 08:25

______________________________________________________________________
Sollte jemand Anregungen oder Kritik zu unseren Seiten loswerden wollen,
einfach ins Forum "Technisches" schreiben. NatĂĽrlich freuen wir uns auch,
wenn wir dort auf Fehler hingewiesen werden.
Benutzeravatar
Heiko
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 290
Registriert: 6. April 2003 00:49
Wohnort: Heilbronn

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Heiko 21. Oktober 2004 08:33

______________________________________________________________________
Sollte jemand Anregungen oder Kritik zu unseren Seiten loswerden wollen,
einfach ins Forum "Technisches" schreiben. NatĂĽrlich freuen wir uns auch,
wenn wir dort auf Fehler hingewiesen werden.
Benutzeravatar
Heiko
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 290
Registriert: 6. April 2003 00:49
Wohnort: Heilbronn

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Rockingmom 7. November 2004 23:28



Die Lösung von Konflikten zwischen Eltern und Kind
Experten zur Sache

Kurzbeschreibung
Thomas Gordon, dessen "Familienkonferenz" seit 20 Jahren Eltern und Erziehern eine Hilfe beim alltäglichen Umgang mit Kindern ist, knüpft in diesem Buch an seinen "Klassiker" an. Er beschäftigt sich mit der Frage: Wie setze ich meinem Kind Grenzen? Mit vielen Beispielen aus dem Familien- und Schulalltag führt er vor Augen, wie dies ohne Strafe erfolgreich durchzuführen ist, und welche positiven Auswirkungen auf Kinder und Erwachsene dabei entstehen.
Liebe ist das einzige, das nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden
Benutzeravatar
Rockingmom
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 593
Registriert: 4. September 2004 18:54
Wohnort: Hagen

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Tamara22 27. Januar 2005 18:19



Das Buch ist mir in die Hände gefallen, als ich auf der Suche war nach Büchern über das Thema Trennung. Der Titel sticht hervor und macht neugierig. Und ich finde der Autor hat den Kern getroffen, um den es immer wieder geht. Lebst du eine Partnerschaft in Liebe, dann beende sie auch in Liebe, wenn das dein Weg ist. Klingt vielleicht verrückt, aber das ist der Weg, den sich so viele wünschen und den die wenigsten finden.
Hier ist ein Buch, unterlegt mit einfach wunderbaren Bildern von GefĂĽhlen, die sich in Menschen widerspiegeln und Gedanken, die auf den Weg bringen, der Liebe ist und der sich lohnt, ihn Schritt fĂĽr Schritt zu begehen...ganz gleich in welche Richtung.

Tami

PS: Das Buch ist verhältnismäßig "teuer", allerdings wenn man es als Wegbegleiter sieht, der liebevoll bebildert und inhaltlich reich begleitet, ist der Preis ok. Oder auch mal als Geschenk für jemanden, der auf der Suche ist nach einem gangbaren Weg...
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Volker 31. Januar 2008 13:15




Der Klassiker von Micheal Lukas Möller. Die darin beschriebene Form des "Zwiegesprächs" kann eine Hilfe für Paare sein, mehr über die eigenen Wahrheiten zu erfahren, jeder und jede für sich und auch als Paar.
Volker

Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. (W. v. Humboldt)
Benutzeravatar
Volker
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1059
Registriert: 3. Mai 2003 21:55
Wohnort: Bremen

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon schnus 12. Oktober 2008 13:42

Was hat das Buch "Warum Männer nicht zuhören..." ausgerechnet in dem Scheidungskinderforum zu suchen?? Ich find es gerade echt nicht lustig...
schnus
Mittagspausentipper
Mittagspausentipper
 
Beiträge: 47
Registriert: 5. Oktober 2008 15:58

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon kaktusbluete 28. Oktober 2008 12:16

Ich hab 2 BĂĽcher zum Thema Beziehungsangst/ Verlustangst.

"Nah und doch so fern" - man kann sich selbst wiederfinden, einordnen, weiĂź dann dass man nicht alleine dasteht und es gibt auch ein wenig Hilfestellung, allerdings sind die Schreiber keine Therapeuten sondern einfach Autoren
&
"Bindungsangst - Die Strategie des Selbstboykotts" - dazu kann ich noch nicht viel sagen, will es aber demnächst lesen...
Magie kann nicht alles. Mut ist die wahre Magie...
Benutzeravatar
kaktusbluete
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 146
Registriert: 18. September 2008 11:07

Re: BĂĽchertipps - Beziehung

Beitragvon Gerda 5. Februar 2009 22:57


Ich hatte mir mal vorgenommen, mir niemals eines dieser Simplify - Bücher zu kaufen. Es war mir zu blöd, denn ich dachte, es ist nur eine geldmachereiSerie aus der Sparte "Zeit sparen" & Co. Aber dann habe ich in einem Buchladen mal reingeguckt und mich regelrecht verliebt in das Buch. Es ist so schön und liebevoll geschrieben und ich bin sehr verliebt in dieses Buch. Es beschäftigt sich ganz viel mit dem Aufhänger für das Buch:

Eine kleine Zeichnung - der Autor kann offenbar sehr einprägsame und eindringliche kleine Zeichungen anfertigen. Die Zeichnung, die den Aufhänger für das Buch gibt, kann man hier unter dem Link anschauen. Ruhig öfter anschauen. Sie erzählt eine wunderschöne Geschichte, Liebesgeschichte, wenn man beim Zeichnen zuschaut. http://www.simplify-your-love-buch.de/

Mich berührt die Zeichnung sehr tief. Ich schaue sie immer wieder von Herzen gerne an. Sie ist für mich eine wesentlich Antwort auf die Frage danach, was Liebe sein kann, wie Beziehung gehen kann: Jede/r von beiden Partnern sitzt auf seiner eigenen Insel, hat seine eigene Identität, seine eigene Welt, seine eigene Selbstverantwortung und ist dort alleine. Sie/er kann es sich dort wunderschön einrichten, es sich gemütlich und schön machen, aber sie/er ist alleine. Man kann sich miteinander verbinden, immer wieder und immer aufs Neue, aber niemals dauerhaft verschmelzen und das Alleinsein beenden. Das ist so und das bleibt so. Alle Versuche, es anders zu tun, scheitern. Die Inseln haben aber in der Tiefe eine ganz wichtige große Verbindung. Diese Verbindung zeigt ganz wunderbar die Zeichnung.

Wie gefällt Euch die Zeichung?

Das Buch ist mir heute wieder in die Hände gefallen, weil eine Freundin, geschieden, Mutter von zwei Kids, hat begonnen, sich wieder für eine Partnerschaft zu öffnen. Ich wollte es ihr empfehlen und habe es aus meinem Regal geholt.Nachdem ich ein bisschen geblättert hatte, habe ich drin gelesen. Es ist aus meiner Sicht ein wirklich sehr gutes sehr weises Buch über Beziehung.

LG
Gerda
"Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte, und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.“

Sei selbst die Veränderung, die du dir wünschst.
Benutzeravatar
Gerda
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3315
Registriert: 7. Juni 2005 22:06


ZurĂĽck zu BĂĽchertipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron